Empfehlungen

Für Alle, die  das Bruno Balz Archiv noch nicht kennen. 

Hier findet ihr alles über den berümten deutschen Textdichter, der vor allem Zarah Leanders Texte geprägt hat.

Ich bin heute auf das Archiv erneut aufmerksam geworden, wegen des Filmkuriers. Er beinhaltet Ausschnitte aus meinem Lieblingsfilm "der Blaufuchs". Ich habe mir einen Ausschnitt ausgedruckt, der jetzt meine Wand schmückt. Ich hoffe, Sie haben damit so viel Freude wie ich!

 

Besucherzähler

Heute 45

Monat 1270

Insgesamt 47781

Unsere Sponsoren

Wen ich liebe

Wen ich liebe,

den mach ich traurig und glücklich

Wen ich liebe,

den mach ich zärtlich und toll

Wenn ich liebe,

dann bin ich Engel und Teufel

Wenn ich liebe, liebe ich in Dur und in Moll

 

Ich lass dich hoffen und beben

Das ist das Glück für mein Herz

Ich kann den Himmel dir geben

Und den Schmerz

 

Ja, wen ich liebe,

den mach ich traurig und glücklich

Wen ich liebe dem brech’ ich lächelnd das Herz

Hab mich doch lieb

Mit deinem Mund

Mach mich mit deinen Küssen gesund

Denn ohne mich

So sagst du mir, sei alles ohne Sinn

Weißt du denn auch was du verlangst?

Hast du vor mir denn gar keine Angst?

Ich warne dich, du ich warne dich

Du weißt nicht wie ich bin

 

Ich lass dich hoffen und beben

Das ist das Glück für mein Herz

Ich kann den Himmel dir geben

Und den Schmerz

Ja, wen ich liebe

Den mach ich traurig und glücklich

Wen ich leibe den brech’ ich lächelnd das Herz

 

Zurück zur Übersicht